Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Header1neu Header2neu Header3neu

 

Das Kräutergartenteam

Jeder Garten bedarf der regelmäßigen Pflege. Zur Gartenarbeit in der Kräutersaison trifft sich das Kräutergartenteam – ein Kreis von ehrenamtlichen Frauen – wöchentlich.
Treffpunkt zur Gartenarbeit ist derzeit – außer in den Schulferien – donnerstags von 15 bis 17 Uhr.


Haben Sie Lust mitzumachen? Dann kommen Sie doch einfach einmal vorbei!

Das Team freut sich über jede neue „Kräuterhexe”! Auch unregelmäßige Helfer sind willkommen!
Neben den herkömmlichen Pflegearbeiten, werden viele Kräuterweisheiten, Rezepte und Tipps ausgetauscht. In der Regel macht die Gruppe einmal im Jahr einen Kräutergartenausflug, zum Beispiel in den Hildegard-Garten im Schwarzwald, zum Wasenhof oder Andreashof am Bodensee oder nach Talkirchdorf im Allgäu.

 Ansprechpartnerin für interessierte Helfer ist Maria Hufnagl, Telefon 07141 482686.

 

 

Kräutergarten-Ausflug im September 2016: Führung durch den Weleda-Heilkräutergarten
Weleda-Mitarbeiter Michael Silber führte die Möglinger Kräuterfrauen durch den firmeneigenen Kräutergarten und wies sie in die Geheimnisse des anthroposophischen Gärtnerns ein. Dabei ging es um das Düngen mit Metallen, mit Melasse, die Wasserkläranlage und die Kompostwirtschaft des anthroposophischen Heilkräuter-Produzenten.

Auf dem Foto von links: Gisela Habel, Maria Hufnagl, Nelli Horn, Angelika Kübler, Michael Silber, Sibylle Garbe, Elisabeth Grüßel-Sturm.

 

 
Kräutergarten-Ausflug im Oktober 2015: Besuch des Kräuterzentrums Wasenhof
Christine Pommerer vom Wasenhof zeigt den Möglinger Kräuterfrauen ihren Kräutergarten.
Von links nach rechts: Christine Pommerer, Anja Hewig, Beate Hammer-Darmavan, Maria Hufnagl, Brigitte Krause, Birgit Kienzle, Elisabeth Grüßel-Sturm.

 

 
Arbeitstreffen
Gartenarbeit macht zufrieden und verbindet: Das Kräutergartenteam am 11. Juni 2015  nach getaner Arbeit.

Von links nach rechts: Ingrid Mayer, Beater Hammer-Darmavan, Maria Hufnagl, Elisabeth Grüßel-Sturm,
Anja Hewig, Brigitte Krause, Sabine Fillies-Schürmann.

 

 

 

 

zum Seitenanfang