Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Header1neu Header2neu Header3neu

 

Veranstaltungen im Möglinger Kräutergarten

 

Allgemeine Informationen für Teilnehmer:
Bitte melden Sie sich, wie bei den einzelnen Terminen angegeben, bei den jeweiligen Dozenten an.
Die Teilnahme-Gebühr entrichten Sie bitte zu Beginn der Veranstaltung direkt bar an die Dozenten. Treffpunkt ist jeweils zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Eingang des Kräutergartens Möglingen. Jede Teilnahme an einer Veranstaltung im Kräutergarten erfolgt auf eigene Verantwortung.

 

 

Termine 2018

 

 

 

Alles Gute für die Haut
Führung + Salben-Workshop

Bei dieser Führung durch den Kräutergarten stehen Heilpflanzen im Mittelpunkt, die Ihre Haut bei der Wundheilung unterstützen können. Heilpraktikerin Anja Hewig zeigt Ihnen, wie Sie Beschwerden von chronischen Hautkrankheiten wie Neurodermitis mit Pflanzen lindern können. Sie bekommen Tipps, in welcher Form diese Pflanzen Ihre Hausapotheke bereichern können. Im anschließenden Workshop lernen Sie eine Salbe und ein „Anti-Juck-Extrakt” selbst herzustellen.

Termin: Samstag, 21. Juli 2018 10.00-13.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 22 Euro pro Person, zzgl. ca. 5 Euro Materialkosten
Dozentin: Anja Hewig, Heilpraktikerin
Bitte für dem Wetter entsprechende Kleidung sorgen!
Kleines Schraubglas, Schneidbrett und Messer mitbringen!
Bitte melden Sie sich bis 3 Tage vor der Veranstaltung bei der Dozentin an!
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 0711 2201828

 

 

Kräutersprechstunde
Kostenloses Beratungsangebot

Sie haben Fragen zu bestimmten Kräutern? Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Kräuter pflegen oder wie Sie sie verwenden sollen? Dann kommen Sie in die Kräutersprechstunde in den Möglinger Kräutergarten. Kompetente Dozenten beraten Sie vor Ort im Garten und geben Ihnen Tipps für die Praxis in Ihrem Alltag.

Termin: Donnerstag, 13. September 2018,17.00-18.00 Uhr
Teilnahmegebühr: keine
Ohne Anmeldung

 


 

Alles Gute für die Nerven
Führung + Workshop

Bei dieser Führung stehen die Heilpflanzen im Mittelpunkt, welche die Nerven stärken, die gegen Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen bzw. Migräne helfen, oder die Ängste und Depressionen lindern können. Im anschließenden Workshop erhalten Sie Tipps, in welcher Form Sie diese Pflanzen in Ihre Hausapotheke integrieren können und stellen selber einfache Zubereitungen aus Heil-pflanzen her.

Termin: Samstag, 15. September 2018, 10.00-13.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 22 Euro pro Person, zzgl. ca. 3 Euro Materialkosten
Dozentin: Anja Hewig, Heilpraktikerin
Bitte für dem Wetter entsprechende Kleidung sorgen!
Mitbringen: kleines Schraubglas, Schneidbrett und Messer
Bitte melden Sie sich bis 3 Tage vor der Veranstaltung bei der Dozentin an!
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 0711 2201828

 

 

Wildobst – lecker, gesund und kostenlos!
Führung

Besonders im Herbst hält die Natur einen unglaublichen Schatz an leckeren und gesunden Früchten bereit. In Wäldern, Gärten, aber selbst in Wohngebieten kann man fündig werden. Welches Wildobst am besten schmeckt, wie man es erkennt und welche Inhaltsstoffe es so gesund machen, erfahren Sie bei einem Spaziergang rund um den Kräutergarten.

Termin: Freitag, 28. September 2018, 17.00-18.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person
Dozentinnen: Silke Horakh und Anna Krupp, Botanikerinnen

 

 

Räucherbündel selber binden
Workshop

Räucherbündel aus Kräutern – sogenannte Smudges – werden seit Jahrtausenden in allen alten Kulturen von pflanzenkundigen Menschen gebunden. Sie werden für vielerlei Zwecke als Räucherwerk abgebrannt. Der Rauch, welcher durch das Entzünden der Bündel entsteht hat eine vielfältige Wirkung. Welche Kräuter sich für einen Smudge eignen und wie dieser leicht hergestellt werden kann, erfahren Sie in diesem Workshop. Jeder Teilnehmer darf aus verschiedenen getrockneten Heilkräutern sein eigenes Kräuterbündel binden und mit nach Hause nehmen.

Termin: Freitag, 12. Oktober 2018, 15.30-17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person zzgl. 4 Euro Materialkosten
Dozentin: Elisabeth Grüßel-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde
Anmeldung zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07150 41881

 

 

Rauhnacht-Wanderung – ein Jahresrückblick anderer Art
Rauhnacht-Ritual                         

Rauhnächte – nach altem Volksglauben eine geheimnisvolle Zeit zwischen den Zeiten. Vom Kräutergarten aus wandern Sie in der Gruppe in die Stille, halten Rückschau und tanken neue Kraft für Kommendes. Brauchtumserzählungen werden Sie auf dem Weg begleiten. Zurück am Kräutergarten besteht am Ende des Nachmittags die Möglichkeit, den „Ballast” des alten Jahres ins Feuer zu werfen.

Termin: Samstag, 29. Dezember 2018, 15.30-17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person (inkl. Kräuterpunsch)
Dozentin: Elisabeth Grüßel
-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde
Bitte wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe mitbringen.
Anmeldung zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07150 41881

 

 

 

 

 

Individuelle Führungen und Veranstaltungen für Gruppen
Gerne können Sie als Gruppe eine individuelle Führung zu Ihrem Wunschtermin buchen.

Dazu wenden Sie sich bitte an das Kräutergartenteam. Die Kontaktdaten finden Sie hier.