Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Header1neu Header2neu Header3neu

 

Veranstaltungen im Möglinger Kräutergarten

 

Allgemeine Informationen für Teilnehmer:
Bitte melden Sie sich, wie bei den einzelnen Terminen angegeben, bei den jeweiligen Dozenten an.
Die Teilnahme-Gebühr entrichten Sie bitte zu Beginn der Veranstaltung direkt bar an die Dozenten. Treffpunkt ist jeweils zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Eingang des Kräutergartens Möglingen. Jede Teilnahme an einer Veranstaltung im Kräutergarten erfolgt auf eigene Verantwortung.

 

 

Termine 2017

 

Rauhnacht-Wanderung – ein Jahresrückblick anderer Art
Rauhnacht-Ritual                         

Rauhnächte – nach altem Volksglauben eine geheimnisvolle Zeit zwischen den Zeiten.
Vom Kräutergarten aus wandern Sie in der Gruppe in die Stille, halten Rückschau und tanken neue Kraft für Kommendes. Brauchtumserzählungen werden Sie auf dem Weg begleiten. Zurück am Kräutergarten besteht am Ende des Nachmittags die Möglichkeit, den „Ballast” des alten Jahres ins Feuer zu werfen.

Termin: Freitag, 29. Dezember 2017, 15.30-17.00 Uhr AUSGEBUCHT !
Weiterer Termin: siehe 2018
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person
Dozentin: Elisabeth Grüßel
-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde
Bitte wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe mitbringen.
Für Kinder ab 12 Jahren geeignet.
Anmeldung zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07150 41881

 

 

Termine 2018

 

 

Rauhnacht-Wanderung – ein Jahresrückblick anderer Art
Rauhnacht-Ritual                         

Rauhnächte – nach altem Volksglauben eine geheimnisvolle Zeit zwischen den Zeiten.
Vom Kräutergarten aus wandern Sie in der Gruppe in die Stille, halten Rückschau und tanken neue Kraft für Kommendes. Brauchtumserzählungen werden Sie auf dem Weg begleiten. Zurück am Kräutergarten besteht am Ende des Nachmittags die Möglichkeit, den „Ballast” des alten Jahres ins Feuer zu werfen.

Termin: Mittwoch, 3. Januar 2018, 15.30-17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person
Dozentin: Elisabeth Grüßel
-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde
Bitte wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe mitbringen.
Für Kinder ab 12 Jahren geeignet.
Anmeldung zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07150 41881

 

 

Von Bärenkräften im zarten Frühlingsgrün
Führung

Entdecken Sie gemeinsam mit der Kräuterpädagogin Annegret Bartenbach die Kraft der ersten Frühlingskräuter. Wie erkennt man sie sicher, wie sammelt man sie und wozu verwendet man sie? Um diese Fragen geht es an diesem Nachmittag. Kostproben und Kräutergeschichten runden die Führung ab.

Termin: Samstag, 21. April 2018, 14.00-15.30 Uhr, ohne Anmeldung
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person
Dozentin: Annegret Bartenbach, Kräuterpädagogin

 

 

 

Kräuterkrimi für Kinder
Workshop für Kinder von 6-10 Jahren
in Zusammenarbeit mit der Naturerlebniswoche Baden-Württemberg

Kinder lieben es, Detektiv zu spielen und Geheimnissen auf die Spur zu gehen. An diesem Nachmittag dürfen sie im Kräutergarten einige Kräuter-Geheimnisse enträtseln und dabei ihr Können als Detektiv unter Beweis stellen. Ein spannender Nachmittag bestimmt ohne Langeweile!

Termin: Freitag, 4. Mai 2017, 14.30-16.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 11 Euro pro Person
Dozentin: Lampriani Niezgoda, Gärtnerin, Wald- und Streuobstpädagogin
Anmeldung bitte unter Tel.
07145 936838, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
 

Spitzwegerich und Co.
Kräuter-Workshop für 7-11-Jährige
in Zusammenarbeit mit der Naturerlebniswoche Baden-Württemberg

Kräuter mit allen Sinnen erleben: Das lernen Kinder bei dieser Veranstaltung im Möglinger Kräutergarten. Lampriani Niezgoda zeigt Kindern, wie man Kräuter am Geruch erkennen kann und welche nützlichen Dinge sich aus ihnen herstellen lassen.

Termin: Samstag, 5. Mai 2017, 10.00-11.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person, zzgl. ca.2 Euro Materialkosten
Dozentin: Lampriani Niezgoda, Gärtnerin, Wald- und Streuobstpädagogin
Anmeldung bitte unter Tel.
07145 936838, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Ausleiten, Entgiften, Entsäuern
Führung
in Zusammenarbeit mit der Naturerlebniswoche Baden-Württemberg

Der Begriff Detox ist in aller Munde. Mit unseren heimischen Heilpflanzen können wir Rückstände im Körper wie Schwermetalle, Arzneimittel oder Harnsäure sanft ausscheiden. Angelika Kübler gibt Ihnen Tipps für erfolgreiche Heilpflanzenkuren, die Sie leicht zu Hause durchführen können. Kostproben vitalisierender Kräuterdrinks sowie ein kleines Skript sind inklusive.

Termin: Samstag, 5. Mai 2018, 14.00-15.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person
Dozentin: Angelika Kübler, Phyto-Praktikerin
Anmeldung bitte unter Tel. 07144 35546, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Mini-Kräutergarten für Kinder
Workshop für Kinder von 6-10 Jahren

Kinder macht es stolz, einen eigenen Garten anlegen zu dürfen. Bei diesem Workshop gestalten Kinder ihren eigenen Mini-Kräutergarten für die Fensterbank – oder als Geschenk für Muttertag. Unter der Anleitung einer Profi-Gärtnerin verpassen die Kinder Töpfen oder Holzkistchen ein schönes Outfit. Anschließend säen sie ihre eigenen Kräuter aus. Später können die Kinder daheim die Samen beim Keimen beobachten und die Pflanzen bis zur Ernte pflegen. Ein spannender Prozess mit sicherlich leckerem Ende!

Termin: Mittwoch, 9. Mai 2018, 14.30-16.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 20 Euro pro Kind
inkl. Materialkosten
Dozentin: Lampriani Niezgoda, Gärtnerin
Teilnehmerzahl: max. 10 Kinder
Bitte den Kindern Malerkittel o.ä. mitgeben!
Anmeldungen zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07145 936838

 

 

 

Kräutersalz selber machen
Führung und Workshop

Kräutersalz selber herstellen ist einfach und macht Spaß. Bei einem kleinen Gang durch den Garten zeigt Ihnen Beate Hammer-Darmawan, welche Kräuter für die Verarbeitung zu einem Kräutersalz geeignet sind. Danach lernen Sie die Technik der Salzherstellung kennen und komponieren ein Kräutersalz ganz nach Ihren Vorlieben.

Termin: Samstag, 16. Juni 2018,00 Uhr, 10,30-12.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person, zzgl. ca.2 Euro Materialkosten
Dozentin: Beate Hammer-Darmawan, Praktikerin für Heilpflanzenkunde
Anmeldung bitte unter Tel., 07141 660263, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte mitbringen: kleines Schraubglas, Messer, Brett und evtl. Mörser

 

 

 

 

Kräutersträuße binden zur Sommersonnwende
Workshop

Viele Kräuter entfalten in der Zeit um Johanni, dem 24. Juni, ihre größte Wirkung. Wie wohltuend die Kräfte der Johannikräuter wirken, aber auch welche Bräuche und Rituale die Sommersonnwende begleiten, erfahren Sie an diesem Nachmittag von Elisabeth Grüßel-Sturm. Bei einer gemeinsamen Wetterräucherung darf jeder Teilnehmer seinen eigenen Kräuterstrauß binden und dann natürlich auch mit nach Hause nehmen.

Termin: Donnerstag, 21. Juni 2018,17.00-18.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person zzgl. 3 Euro Materialkosten
Dozentin: Elisabeth Grüßel-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde
Anmeldung zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07150 41881

 

 

 

Dem Kräuterduft auf der Spur
Führung

Ein Großteil unseres Gewürz-, Tee- und Heilkräuterregals besteht aus Pflanzen zweier Familien: den Lippenblütlern und den Doldenblütlern. Dies sind unsere Aromapflanzen! Welche Inhaltsstoffe gerade diese Pflanzenfamilien so besonders machen und wie diese wirken, erfahren Sie bei einem Spaziergang in und rund um den Möglinger Kräutergarten mit den Botanikerinnen Silke Horakh und Anna Krupp.

Termin: Samstag, 23. Juni 2018, 15.00-16.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person
Dozentinnen: Silke Horakh und Anna Krupp, Botanikerinnen

 

 

Pfefferminzstories – Schreibwerkstatt im Kräutergarten
Workshop

An diesem Abend widmen Sie sich den Gerüchen und Geschmäckern, vielleicht auch dem Gefühl, das ein Kraut in Ihnen auslöst. Die sinnlichen Wahrnehmungen verarbeiten Sie mit spielerischer Leichtigkeit und unter Anleitung der Dozentin zu kleinen Texten, egal ob es sich reimt, eine Wortsammlung ist oder ganz humorvoll. Im Vordergrund steht das Erleben und die Freude. Für diesen kreativen Schreibabend brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse.

Termin: Donnerstag, 28. Juni 2018, 19.00-21.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person
Dozentin: Sabine Schneiderbauer, Dozentin für kreatives Schreiben, Coach  
Anmeldung bitte unter Tel.
07142 9669253, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Von Indien nach Möglingen: Ayurvedische Kräuter
Führung

Die ayurvedische Medizin strotzt von heilenden Kräutern für alle Unpässlichkeiten. Sehr viele Kräuter wachsen nur in Indien, der ayurvedischen Heimat. Manche können auch in Deutschland angebaut werden. Bei dieser Führung erkunden Sie das ayurvedische Pflanzenbeet im Möglinger Kräutergarten. Sie erfahren, welche heilenden Mittel aus den Pflanzen hergestellt werden und für welche Krankheiten sie eingesetzt werden. Nebenbei lernen Sie den ganzheitlichen Ansatz des Ayurveda kennen und erfahren, wie sich dieser auf heimische Pflanzen übertragen lässt.

Termin: Samstag, 30. Juni 2018, 17.00-18.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person, inkl. Skript
Dozentin: Maria Hufnagl, Diplom-Oecotrophologin, Ayurveda-Ernährungstherapeutin
Anmeldung bitte unter Tel.
07141 240499, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Tinkturen selber herstellen
Workshop

Pflanzentinkturen sind wirksame Heilmittel in der Pflanzenheilkunde. In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Tinkturen einfach selber herstellen können. Welche Pflanzen eignen sich dafür? Welche Regeln gilt es zu beachten? An diesem Nachmittag lernen Sie praxisnah verschiedene Auszugsverfahren kennen und stellen unter Anleitung eine Tinktur selber her.

Termin: Freitag, 6. Juli 2018, 16.00-17.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person zzgl. 3 Euro pro Tinktur
Dozentin: Angelika Kübler, Phyto-Praktikerin
Bitte ein Messer, ein Brett, ein Glas und ggf. einen Mörser mitbringen!
Anmeldung bitte unter Tel. 07144 35536,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

13. Möglinger Kräutergartenfest

Das Team vom Kräutergarten Möglingen lädt herzlich zu seinem diesjährigen Kräutergartenfest ein! Neben Führungen durch den Kräutergarten gibt es einen Kräuterflohmarkt, Märchen unterm Lindenbaum und Leckeres vom Kräuter-Buffet. Aussteller mit Kunst und Handwerk bereichern das Fest. Das vollständige Programm finden Sie ab Mai 2018 an dieser Stelle.

Termin: Sonntag, 15. Juli 2017, 11.00-17.00 Uhr

 

 

 

Alles Gute für die Haut
Führung + Salben-Workshop

Bei dieser Führung durch den Kräutergarten stehen Heilpflanzen im Mittelpunkt, die Ihre Haut bei der Wundheilung unterstützen können. Heilpraktikerin Anja Hewig zeigt Ihnen, wie Sie Beschwerden von chronischen Hautkrankheiten wie Neurodermitis mit Pflanzen lindern können. Sie bekommen Tipps, in welcher Form diese Pflanzen Ihre Hausapotheke bereichern können. Im anschließenden Workshop lernen Sie eine Salbe und ein „Anti-Juck-Extrakt” selbst herzustellen.

Termin: Samstag, 21. Juli 2017 10.00-13.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 22 Euro pro Person, zzgl. ca. 5 Euro Materialkosten
Dozentin: Anja Hewig, Heilpraktikerin
Bitte für dem Wetter entsprechende Kleidung sorgen!
Kleines Schraubglas, Schneidbrett und Messer mitbringen!
Bitte melden Sie sich bis 3 Tage vor der Veranstaltung bei der Dozentin an!
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 0711 2201828

 

 

 

Alles Gute für die Nerven
Führung + Workshop

Bei dieser Führung stehen die Heilpflanzen im Mittelpunkt, welche die Nerven stärken, die gegen Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen bzw. Migräne helfen, oder die Ängste und Depressionen lindern können. Im anschließenden Workshop erhalten Sie Tipps, in welcher Form Sie diese Pflanzen in Ihre Hausapotheke integrieren können und stellen selber einfache Zubereitungen aus Heil-pflanzen her.

Termin: Samstag, 15. September 2018, 10.00-13.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 22 Euro pro Person, zzgl. ca. 3 Euro Materialkosten
Dozentin: Anja Hewig, Heilpraktikerin
Bitte für dem Wetter entsprechende Kleidung sorgen!
Mitbringen: kleines Schraubglas, Schneidbrett und Messer
Bitte melden Sie sich bis 3 Tage vor der Veranstaltung bei der Dozentin an!
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 0711 2201828

 

 

Wildobst – lecker, gesund und kostenlos!
Führung

Besonders im Herbst hält die Natur einen unglaublichen Schatz an leckeren und gesunden Früchten bereit. In Wäldern, Gärten, aber selbst in Wohngebieten kann man fündig werden. Welches Wildobst am besten schmeckt, wie man es erkennt und welche Inhaltsstoffe es so gesund machen, erfahren Sie bei einem Spaziergang rund um den Kräutergarten.

Termin: Freitag, 28. September 2018, 17.00-18.30 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person
Dozentinnen: Silke Horakh und Anna Krupp, Botanikerinnen

 

 

Räucherbündel selber binden
Workshop

Räucherbündel aus Kräutern – sogenannte Smudges – werden seit Jahrtausenden in allen alten Kulturen von pflanzenkundigen Menschen gebunden. Sie werden für vielerlei Zwecke als Räucherwerk abgebrannt. Der Rauch, welcher durch das Entzünden der Bündel entsteht hat eine vielfältige Wirkung. Welche Kräuter sich für einen Smudge eignen und wie dieser leicht hergestellt werden kann, erfahren Sie in diesem Workshop. Jeder Teilnehmer darf aus verschiedenen getrockneten Heilkräutern sein eigenes Kräuterbündel binden und mit nach Hause nehmen.

Termin: Freitag, 12. Oktober 2018, 15.30-17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person zzgl. 4 Euro Materialkosten
Dozentin: Elisabeth Grüßel-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde
Anmeldung zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07150 41881

 

 

Rauhnacht-Wanderung – ein Jahresrückblick anderer Art
Rauhnacht-Ritual                         

Rauhnächte – nach altem Volksglauben eine geheimnisvolle Zeit zwischen den Zeiten. Vom Kräutergarten aus wandern Sie in der Gruppe in die Stille, halten Rückschau und tanken neue Kraft für Kommendes. Brauchtumserzählungen werden Sie auf dem Weg begleiten. Zurück am Kräutergarten besteht am Ende des Nachmittags die Möglichkeit, den „Ballast” des alten Jahres ins Feuer zu werfen.

Termin: Samstag, 29. Dezember 2018, 15.30-17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person (inkl. Kräuterpunsch)
Dozentin: Elisabeth Grüßel
-Sturm, Fachfrau für systemische Homöopathie und rituelle Räucherkunde
Bitte wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe mitbringen.
Anmeldung zu dieser Veranstaltung bitte telefonisch unter 07150 41881

 

 

 

 

 

 

Individuelle Führungen und Veranstaltungen für Gruppen
Gerne können Sie als Gruppe eine individuelle Führung zu Ihrem Wunschtermin buchen.

Dazu wenden Sie sich bitte an das Kräutergartenteam. Die Kontaktdaten finden Sie hier.